Neue Leitung im Bürgerheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Freuen sich auf die Zusammenarbeit v.l.: Bürgermeister Franz Rasp, die neue Leiterin des Bürgerheims Ulrike Weber und der Heimfürsprecher Manfred Jüstel.

Berchtesgaden - "Am Montag hat Ulrike Weber ihre Arbeit als Heim- und Pflegedienstleiterin des Bürgerheims Berchtesgaden angetreten", so unscheinbar sieht die Pressemitteilung des Marktes Berchtesgaden aus.

"Sie folgt damit Walter Schmoll nach. Die neue Chefin ist in Berchtesgaden geboren und wohnt in Bad Reichenhall. Frau Weber ist gelernte Krankenschwester und hat sich dann umfangreich weitergebildet. Zuletzt war sie in einer Altenpflegeeinrichtung in Inzell tätig", heißt es weiter.

"Bürgermeister Franz Rasp gratulierte ihr zur neuen Stelle, bot eine enge Zusammenarbeit an und wünschte ihr alles Gute. Ulrike Weber setzt auf einen offenen Dialog mit Mitarbeitern und Angehörigen und freut sich auf die anstehenden Aufgaben."

Mehr hat die Gemeinde zu dem Thema nicht zu sagen. Ausschlaggebend für den Führungswechsel war aber offenbar das schlechte Abschneiden im Pflege-TÜV 2010. Laut der Umfrage sind die Pflege und medizinische Versorgung, sowie soziale Betreuung und Alltagsgestaltung befriedigend. Der Umgang mit demenzkranken Bewohnern wird nur als ausreichend bewertet. Dem entgegen steht die Befragung der Bewohner, die das Heim mit sehr gut beurteilten. Auch Hygiene, Verpflegung, Wohnen und Hauswirtschaft erhält ein sehr gut. Das Gesamtergebnis von 2,8 liegt aber 0,7 unter dem Landesdurchschnitt.

So sieht das gesamte Ergebnis aus

Ein schlechtes Ergebnis, das den Kritikern der Heimleitung und der Gemeinde nach dem Fall Lambertis Recht zu geben scheint. Allerdings ist es der erste Pflege-TÜV, der durchgeführt wird. Und die Bewohner sind nach Aussagen der Umfrage zufrieden. Trotzdem wirft die Geschichte weiter Fragen auf, auf die es noch keine Antworten zu geben scheint.

Christine Zigon

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser