Erneut Europa-Diplom für Nationalpark?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Der Nationalpark Berchtesgaden wird in den kommenden Tagen von einem Evaluator des Europarates überprüft. **Video**

Der Nationalpark ist eine von acht Regionen in Deutschland, die das sogenannte "Europadiplom" tragen. Ob dieses Diplom für weitere fünf Jahre verlängert werden kann, entscheidet sich in den kommenden Tagen.

Ein sogenannter Evaluator des Europarates, Pierre Gallant, ist von Montag bis Donnerstag in Berchtesgaden und wird das prüfen. Er kann gegebenenfalls der Nationalparkverwaltung auch Auflagen erteilen.

Pierre Gallet will sich in den kommenden Tagen eine Meinung über die Entwicklung im Nationalpark Berchtesgaden machen.

Bei der letzten Vergabe seien allerdings nur Empfehlungen ausgesprochen worden, berichtete Nationalparkleiter Michael Vogel. Unter anderem hatte der Europarat empfohlen, den Nationalpark an das Umweltministerium anzugliedern. Damals unterstand er noch dem Landratsamt Berchtesgadener Land. Die Umsetzung dieser Empfehlungen wird Pierre Gallant überprüfen und sich auch ein allgemeines Bild vom Nationalpark machen, sowie mit Partnern des Nationalparks und den umliegenden Gemeinden sprechen.

Bei der Bewertung werden unter anderem biologische, geologische und landschaftliche Gesichtspunkte eine Rolle spielen.

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser