Marktschellenberg: Wagner bekommt Gegenkandiat

Marktschellenberg - Im letzten Moment hat Clemens Wagner von der CSU am Donnerstag noch einen Gegenkandidaten zur Bürgermeisterwahl in Marktschellenberg bekommen.

Um 15 Uhr war die Aufstellungsversammlung der Freien Wähler in Marktschellenberg angesetzt. Um 18 Uhr mussten die Kandidaten bei der Gemeinde eingereicht sein. Genug Zeit, um Franz Halmich ins Rennen um den Bürgermeisterposten zu schicken.

Halmich ist gleichzeitig auch der Kandidat der Ländlichen Wählergemeinschaft (LWG). Der 47-jährige gebürtige Marktschellenberger arbeitet als Sachgebietsleiter für Informations- und Kommunikationstechnologie im Landratsamt.

Am 25. April dürfen die Marktschellenberger entscheiden, wen sie zum Bürgermeister wollen -ihren bisherigen zweiten Bürgermeister Clemens Wagner oder Franz Halmich.

red-bgl24/cz

Alles weitere zur Bürgermeisterwahl in Marktschellenberg gibt es hier.

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser