Startschuss für Krippen-Neubau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Insgesamt zwei Anbauten entstehen am Kindergarten St. Nikolaus. Noch vor Ostern wurde mit der Einrichtung der Baustelle begonnen.

Marktschellenberg - Der Kindergarten St. Nikolaus bekommt einen Anbau, der ab 1. September eine Kinderkrippe für unter Dreijährige bietet.

Im vergangenen Jahr wurde die Baumaßnahme vom Marktgemeinderat beschlossen, um die Betreuungssituation zu verbessern und dem gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz, der ab heuer gilt, gerecht zu werden.

Kurz vor Ostern wurde mit der Einrichtung der Baustelle begonnen. Da der komplette Eingangsbereich verändert wird, wurde zunächst eine Bautüre an der Seite zur Ettenberger Straße hergestellt. Insgesamt werden zwei Anbauten erstellt, einer zur Salzburger Straße hin, einer in Richtung Nachbargrundstück. So entstehen für die Kindertagesstätte Garderobe, Spielraum, Schlaf- und Kuschelraum sowie ein angegliederter Wickel- und Toilettenraum.

Aus dem bisherigen Büro wird ein Schlafraum, dafür entstehen hinter dem Windfang ein neues Büro sowie ein Essensraum, der von der Küche her zugänglich ist. Außerdem werden die Maßnahmen hinsichtlich des Brandschutzes weiter verbessert, zum Beispiel durch den Einbau einer Rettungswegtür und von Rauchmeldern. Darüber hinaus wird die bisherige Ölheizung durch eine Holz-Pellets-Heizung ersetzt.

Bei allen Baumaßnahmen wird nach Auskunft der Kirchenverwaltung auf die Verwendung von natürlichen und besonders gesundheitsverträglichen Materialien geachtet. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche, die Fertigstellung hat Bürgermeister Franz Halmich in der jüngsten Gemeinderatssitzung bis 1. September angekündigt.

Thomas Jander

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser