Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

70 Rekruten schwören den Eid

+
70 Rekruten des Gebirgsjägerbataillons 232 aus Bischofswiesen/Strub werden heute Abend in Marktschellenberg vereidigt.

Marktschellenberg - Heute Abend findet das feierliche Gelöbnis des Gebirgsjägerbataillons 232 statt. Dabei werden 70 Soldaten vereidigt. Beginn ist um 16.45 Uhr.

Die Gebirgsjäger schwören ihren Dienst am Vaterland und werden somit vereidigt. Nach dem Eintreffen am Sportplatz in Marktschellenberg, beginnt das feierliche Gelöbnis. Das Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen spielt unter der Leitung von Stabsfeldwebel Löbe.

Als Redner fungieren Marktschellenbergs Bürgermeister Franz Halmich, Kompaniechef Oberstleutnant Chris Goldhahn, Oberstleutnant Peter Küpper sowie Rekrutensprecher Jäger Brause.

Abschließend gibt es noch einen Empfang im Feuerwehrhaus. Das Gelöbnis beginnt um 16.45 Uhr, Veranstaltungsende ist um 19 Uhr.

Hans-Joachim Bittner

Kommentare