Einsatz der Bergwacht bei Marktschellenberg

Einsatzkräfte retten Urlauberin mit schwerer Fußverletzung aus der Almbachklamm

hubschrauber
+
Einsatz der Bergwacht in der Almbachklamm bei Marktschellenberg.

Marktschellenberg - Am Mittwochnachmittag (2. September) kurz nach 14 Uhr hat sich eine 61-jährige Wanderin in der Almbachklamm auf Höhe der Brücke 9 schwer am Sprunggelenk verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Einsatzkräfte der Bergwacht Marktschellenberg, der BRK-Rettungswache Berchtesgaden und des Traunsteiner Rettungshubschraubers „Christoph 14“ versorgten die Urlauberin aus Mittelfranken notärztlich und flogen sie am Rettungstau aus der Klamm und anschließend im Heli zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Der Einsatz dauerte gute zwei Stunden.

Pressemeldung KV BRK Berchtesgadener Land

Kommentare