Bedienung eiskalt betrogen

Marktschellenberg - Ein Betrüger hat etwas unglaubliches geschafft: Er hat einen Kaffe für 2,90 Euro bezahlt und dabei 100 Euro Gewinn gemacht.

In Marktschellenberg ist ein Wechselbetrüger unterwegs. Davor warnt die Polizei. Der Mann zahlte am Dienstag in einem Cafe Gebäck für 2,90 Euro mit einem 200-Euro-Schein. Die Bedienung des Cafes musste eine zweite Kasse aufmachen, um das entsprechende Wechselgeld herauszugeben. Außerdem wollte der Betrüger mit sechs 20-Euro-Scheinen einen 100-Euro-Schein gewechselt haben.

Die Bedienung war kurzzeitig verwirrt, wechselte jedoch. Das nutzte der Betrüger aus: Er forderte den 200-Euro-Schein zurück. Der Mann verließ also mit 100 Euro Gewinn das Cafe. Das bemerkte die Bedienung allerdings erst später. Beschrieben wird der Täter folgendermaßen: Er ist circa 1,90 Meter groß, hat eine Glatze mit Haarkranz, und trug ein auffällig blau-glänzendes Blouson.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser