Auffahrunfall am Ortseingang

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktschellenberg - Weil ein Auto plötzlich stark bremste, kam es Ortseingang von Marktschellenberg zu einem Auffahrunfall: Ein junger Autofahrer hatte das Bremsmanöver zu spät bemerkt.

Am Ortseingang von Marktschellenberg kam es am Freitagmittag gegen 11.20 Uhr zu einem Auffahrunfall.

Wie Aktivnews berichtet, hat ein Auto aufgrund eines aufgestellten Blitzes stark abgebremst - ein nachfolgender junger Autofahrer hatte das dann zu spät bemerkt und ist aufgefahren. Bei dem Unfall soll glücklicherweise niemand verletzt worden sein.

Auto fährt auf bremsendes Auto auf

Die Freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Beide Fahrzeuge waren fahrbereit, allerdings war Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Die Polizei Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Unfallhergang. Nach rund einer Stunde war die Unfallstelle wieder geräumt.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser