Regenreiches Marktfest

+

Berchtesgaden – Mit viel Regen zu kämpfen hatten die Besucher des Marktfestes. Nachdem am Vormittag noch bestes Wetter geherrscht hatte, zogen bereits am frühen Nachmittag erste Wolken über den Ort.

Lesen Sie auch:

Als dann der Regen einsetzte, immer stärker wurde, und dann Gewitter wüteten, mussten die Veranstalter die Musik unterbrechen. Kurzfristig stand das Marktfest auf der Kippe, auch, weil viele Besucher bereits den Nach-Hause-Weg angetreten hatten. Eine Krisensitzung der Marktgemeinschaft Berchtesgaden führte dazu, dass man doch weitermachen wollte. Ein Versuch schien es wert. „Wir haben noch nie abgebrochen“, so Brigitte Reiter von der Marktgemeinschaft gegenüber BGLand24.de. Als die Gewitter abgezogen waren, startete man einen Neuversuch am Abend.

Verregnetes Marktfest

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser