„Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus“

+

Berchtesgadener Land - Nach dem großen Jubiläumsfest am Wochenende ist das Kinderkino Berchtesgadener Land am Montag mit einem neuen Film in den Herbst gestartet.

Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus“ - Neue Abenteuer der beiden sehr unterschiedlichen, jedoch unzertrennlichen Freunde.

Findus möchte auf der Stelle groß sein. Wenn man groß und erwachsen ist, bekommt man nämlich immer nur das Beste, meint er. Mithilfe eines Sternschnuppen-Wunsches schafft er es tatsächlich, groß zu werden. Woran er allerdings nicht gedacht hat: Er muss jetzt saubermachen, aufräumen, Hühner füttern, Pfannkuchen backen usw. Außerdem gibt es noch ein Problem. Pettersson ist plötzlich ganz klein geworden und hat - oh Schreck - sein Gedächtnis verloren. Sogar den kleinen Kater hat er vergessen...

Viele Kinder und auch Erwachsene kennen und lieben die schwedischen Bilderbücher mit den Geschichten über den skurrilen alten Pettersson und seinen temperamentvollen Kater Findus. Sie wurden in 21 Sprachen übersetzt und ihr Erfinder, Sven Nordqvist, erhielt mehrfach Auszeichnungen. Mit großer Sorgfalt ohne die Überdrehtheit vieler kommerzieller Produktionen bringen die beiden Regisseure Jorgen Lerdam und Anders Sorensen die warmherzig-komischen Abenteuer von Pettersson und Findus auf die Kinoleinwand.

Hier macht das Kinderkino Station

Die liebevoll gezeichneten Bilder der Nordqvist-Bücher sind originalgetreu in Szene gesetzt und erhalten durch die Lust am Fabulieren und die Liebe zum Detail eine eigene filmische Qualität. Spannend an dieser vierten Verfilmung ist, dass die Kinozuschauer erfahren, wie Findus einst zu Pettersson kam, wie er sprechen lernte und wie die beiden unzertrennliche Freunde wurden.

Sven Nordqvist schrieb die erste Pettersson & Findus Geschichte zeitgleich mit der Geburt seines Sohnes. Die warmherzigen Erzählungen sind also vom wahren Leben inspiriert - das mag das Geheimnis ihres Erfolgs sein. Der Film eignet sich bereits für Vorschulkinder ab fünf Jahren.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser