Jugend will mit allen feiern

+
Jugendreferenten, Bürgermeister und die Jugend AG ziehen in Sachen Festival der Generationen an einem Strang.

Berchtesgaden - Ursprünglich sollte es ein Filmfestival werden. Doch dann hat sich die Jugend AG entschieden, ein Festival "für uns!", für alle Generationen zu veranstalten.

Der Idee folgten Taten und am 13. und 14. März ist es so weit. Im Kur- und Kongresshaus Berchtesgaden steigt "Für uns! Ein Festival der Generationen".

Das Angebot ist so unterschiedlich wie die verschiedenen Altersstufen. Von Sportvorführungen und Mitmachaktionen über Vorträge und Diskussionen bis hin zu einem kleinen Ritterdorf ist alles geboten. Es beteiligen sich Vereine, Kindergärten, die Feuerwehr, das Rotes Kreuz, und und und.

Insgesamt helfen 150 Ehrenamtliche aus dem inneren Landkreis dabei, das Festival auf die Beine zu stellen. Bei 50 Programmpunkten ist in den kommenden zwei Monaten auch noch jede Menge zu tun. Bis Mitte Februar soll das komplette Programm stehen. Dann müssen im März nur noch viele, viele Besucher nach Berchtesgaden kommen und die Veranstaltung wird das, was die Jugendlichen wollen: ein Festival "für uns".

red-bgl24/cz

Lesen Sie auch die Erstmeldung:

Jugend engagiert sich "Für uns!"

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser