Interconti zieht positive Bilanz

+

Berchtesgaden - Beim Intercontinental Berchtesgaden geht es weiter aufwärts. Das 5-Sterne-Ressort kann für das vergangene Jahr eine positive Bilanz vorlegen.

Lesen Sie auch:

Für das Geschäftsjahr 2011 verzeichnet das Interconti mit gut 315.000 Euro ein Plus im operativen Geschäft von 70 Prozent. Die durchschnittliche Belegungsquote stieg laut Unternehmen um gut zwei Prozentpunkte auf 55,7 Prozent. Der Umsatz erhöhte sich um 6,8 Prozent gegenüber 2010. Die Steigerung der Belegungsquote habe man sogar trotz einer geringfügigen Erhöhung der Zimmerpreise erzielen können, so Direktor Claus Geißelmann. Das zeige deutlich, dass man das Mountain Resort als eine der führenden Adressen der Luxushotellerie im deutschsprachigen Europa positioniert habe.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser