Immobilien-Boom im inneren Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Immobilien im südlichen Landkreis Berchtesgadener Land erfahren derzeit eine Wertsteigerung.

Wie die Gesellschaft für Immobilienmarktforschung und Berufsbildung bei einer Untersuchung festgestellt hat, kaufen Anleger wieder verstärkt Immobilien im Berchtesgadener Land. Auch die Mieten haben im vergangenen Jahr erstmals wieder angezogen. Dementsprechend werden Immobilien in Berchtesgaden wieder neu als wertbeständiges Investment entdeckt, so das Fazit des IVD Instituts.

Das Marktforschungsinstitut hat die aktuelle Entwicklung der Immobilienpreise in Berchtesgaden, Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau und Schönau am Königssee untersucht. Sowohl bei den Eigentumswohnungen als auch die Reihenmittelhäuser und Doppelhaushälften sind die Preise und die Nachfrage leicht angestiegen. Die Einfamilienhäuser hingegen bleiben stabil.

Die Rückkehr zur Immobilienanlage liegt nicht zuletzt an dem Misstrauen der Anleger zu reinen Bankprodukten, aber auch an der begründeten Angst vor Inflation. „Der Markt für Häuser ist im Vergleich zum Vorjahr stabil bis leicht steigend“, erklärt Regionalbeirat Armin Nowak. Als Immobiliemakler in Berchtesgaden kann er mit dieser Entwicklung zufrieden sein.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser