Hotel Intercontinental mit Millionendefizit?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Fünf-Sterne-Luxus mit atemberaubendem Panorama: Das Hotel Interconti auf dem Obersalzberg.

Berchtesgaden - Das Hotel Interconti steht erneut im Zentrum von Kritik. Die Landtags-SPD will erfahren haben, dass das Hotel erneut ein Defizit von 3,2 Mio. Euro eingefahren habe.

Lesen Sie auch:

Das Fünf-Sterne-Hotel Intercontinental am Obersalzberg in Berchtesgaden steht erneut im Zentrum von Kritik. Die SPD im bayerischen Landtag will erfahren haben, dass das Hotel im vergangenen Jahr erneut ein Defizit von 3,2 Mio. Euro eingefahren habe. Abzüglich Mieteinnahmen soll dabei immer noch ein Minus von 1,6 Mio. Euro übrig geblieben sein. Dafür muss (wie gehabt) die Bayerische Landesbank aufkommen und damit letzten Endes der Steuerzahler.

Die SPD-Abgeordnete Inge Aures sagte, dass nach sechs Jahren Betrieb nun ein anderes Geschäftsmodell her müsse. Es sei nicht die Aufgabe der Bayern-LB, ein Luxushotel zu besitzen. Sie könnte sich sogar eine Privatisierung vorstellen. Das hat der Freistaat Bayern bisher aber immer abgelehnt, obwohl das Hotel seit Betriebsbeginn 2005 immer wieder Millionendefizite einfährt.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser