Hohe Schulden für kleine Gemeinde

+
Die Schulden in der Gemeinde Marktschellenberg steigen drastisch.

Marktschellenberg - Für 2012 sieht der Marktschellenberger Haushaltsplan (Vermögens- und Verwaltungshaushalt) 4.854.000 Euro vor. Dieser wurde nun vom Gemeinderat abgesegnet. Und das trotz steigender Schulden.

Trotz der Tatsache, dass die Schulden der kleinen, direkt an der österreichischen Grenze liegenden Gemeinde drastisch steigen, wurde jetzt der Haushaltsplan mit 4.854.000 Euro (Vermögens- und Verwaltungshaushalt) vom Gemeinderat abgesegnet. Mitunter ist für die Schulden eine große Investitionsmaßnahme verantwortlich: Die Gemeinde-Kanalisation muss erweitert werden: 850.000 Euro wird dieser Posten verschlingen.

Weil die Maßnahmen aber notwendig sind, kommt man in der Gemeinde nicht umhin, die Arbeiten in diesem Jahr anzugehen. Auch in Sachen Kinderbetreuung kommen Mehrkosten auf Marktschellenberg zu, 100.000 Euro. Insgesamt muss die Gemeinde einen Kredit in Höhe von 965.500 Euro aufnehmen. Der Schuldenstand zum Ende des Jahres wird voraussichtlich 1,5 Millionen Euro betragen.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser