Großeinsatz für die Luchs-Gruppe

+

Ramsau - Die acht Mitglieder der „Luchs-Gruppe“ des Nationalparks Berchtesgaden haben sich zu einem großen Arbeitseinsatz in der Gemeinde Ramsau getroffen.

Im unteren Teil des Blaueisweges mussten junge Weißtannen frei geschnitten werden, um damit das Wachstum der Bäume zu begünstigen. Die 13- bis 16-jährigen Jungen und Mädchen leisteten durch ihr ehrenamtliches Engagement einen wichtigen Beitrag zum Waldumbau sowie zur Jungbestandspflege im Nationalpark.

Betreut wurden die Jugendlichen von den Nationalpark-Mitarbeitern Klaus Melde (vorne links) und Heidi Moderegger (vorne rechts).

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser