Glühende Asche steckt Balkon in Brand

+

Bischofswiesen - Am Mittwoch wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nach Stanggaß gerufen: Eine Tonne gefüllt mit heißer Asche steckte offenbar den Balkon eines Hauses in Brand.

Am Vormittag des Mittwoch, 8. Februar, brach ein Feuer auf einem Balkon eines Hauses in Stanggaß aus. Schuld war nach ersten Erkenntnissen eine dort abgestellte Tonne, die mit glühender Asche gefüllt war.

Durch das beherzte Eingreifen des Schwiegervaters, der selbst über 40 Jahre bei der Feuerwehr tätig war, konnte der Brand aber schnell in Griff gebracht und gelöscht werden. Am Balkon und am Haus selbst entstand nach unbestätigten Informationen ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Zwei Personen wurden von Hilfskräften vorsorglich untersucht. Es wurden wohl leichte Rauchgasvergiftungen festgestellt, ins Krankenhaus zu einer weiteren medizinischen Behandlung musste jedoch niemand. 

Balkon gerät in Flammen

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung

Polizei und Feuerwehr nehmen den Hergang und den Schaden auf. Die Feuerwehr Bischofswiesen war mit vier Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz, die zunächst ebenfalls alarmierten Wehren aus Berchtesgaden, Schönau und Königssee konnten ihre Anfahrt zum Einsatzort abbrechen, da sie nicht mehr benötigt wurden.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser