Gegen Steinmauer geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktschellenberg - Am frühen Samstagmorgen ist ein 19-jähriger Grassauer mit seinem Auto in eine Steinmauer geprallt.

Der 19-Jährige war auf der B305 aus Salzburg in Richtung Berchtesgaden unterwegs, als er im Auslauf einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Seat verlor und erst gegen eine Steinmauer, dann gegen eine Leitplanke prallte.

Seat prallt gegen Steinmauer

Der junge Fahrer blieb unverletzt und konnte selbstständig aus seinem völlig zerstörtern Wagen aussteigen. Das Auto erlitt einen Totalschaden - 4000 Euro.

Die Feuerwehr Marktschellenberg sicherte die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr und beiseitigte die ca. 80 Meter lange Ölspur.

Polizeiinspektion Berchtesgaden/red-df

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser