Im Oktober geht‘s los

Berchtesgaden - In einer dritten Sondersitzung zum Thema Fußgängerzone in Berchtesgaden hat der Marktgemeinderat erste Details für die Ausschreibungen beschlossen. **Video**

Granitsteine und -platten sollen am Weihnachtsschützenplatz eingesetzt werden und das noch in diesem Jahr. Hinter dieser Entscheidung steht der Gemeinderat diesmal einstimmig. So kann auch die Ausschreibung endlich auf den Weg gebracht werden und die Fußgängerzone doch bis ins kommende Frühjahr saniert werden.

Bis Ende September wird jetzt an weiteren Details geplant: die Gestaltung der Anschlüsse der Häuser, der verschiedenen Eingänge, der Gullis, und der Beleuchtung. Der Gemeinderat soll über jeden Schritt der Planung genauestens informiert werden. Dadurch erhofft sich Bürgermeister Franz Rasp weitere einstimmige Entscheidungen.

red-bgl24/cz

Alles weitere zur Fußgängerzone in Berchtesgaden gibt es hier.

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser