Felssturz am Königssee - Wanderweg gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - Aufgrund eines Felssturzes am Sonntag, 14. August, kurz nach Mittag ist der Wanderweg Nr. 412 (Funtenseeweg) vom Königssee in Richtung Kärlingerhaus/ Funtensee zwischen St. Bartholomä und Schrainbachfall bis auf Weiteres gesperrt.

Lesen Sie auch:

Der Wanderweg wurde in Ufernähe auf einer Länge von rund 100 Metern verschüttet. Verletzte Personen konnten nicht festgestellt werden. Oberhalb des Weges liegen ungesicherte Felsbrocken und Bäume, was eine umgehende Sperrung erforderlich macht. Wanderer werden gebeten, auf andere Zustiege zum Kärlingerhaus bzw. Abstiege vom Funtensee auszuweichen. Die Nationalparkverwaltung wird umgehend einen Geologen mit der Beurteilung des Geländes beauftragen. Bis die Ergebnisse vorliegen, bleibt der Funtenseeweg Nr. 412 im unteren Teil gesperrt.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser