300 Euro Spende für Kindergarten

+
Clemens Wagner (rechts) und Thomas Jander überreichten die Spende an Kindergartenleiterin Michaela Beckers.

Marktschellenberg - Der traditionelle Marktschellenberger Neujahrsempfang hat sich nicht nur für die Verantwortlichen, sondern auch für den Kindergarten ausbezahlt.

Der schon traditionelle Marktschellenberger Neujahrsempfang wurde heuer zum 7. Mal von den im Marktgemeinderat vertretenen Parteien und Gruppierungen im Gemeindesaal im Feuerwehrhaus ausgerichtet. Der Empfang ist als kleines „Dankeschön“ gedacht für die Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv in das Gemeindeleben einbringen und engagieren. Auch dieses Jahr konnten rund 80 Gäste begrüßt werden.

Alljährlich wird bei dem Empfang auch für einen sozialen Zweck in der Gemeinde gesammelt. Rund 300 Euro sind so zusammengekommen – auch deshalb, weil die Almberger Schützenmusi für die musikalische Umrahmung auf eine Anerkennung in finanzieller Form verzichtete. Die Organisatoren einigten sich darauf, dass der Erlös der Sammlung dem Marktschellenberger Kindergarten zu Gute kommen soll, was dort mit großer Freude aufgenommen wurde.

Pressemitteilung Gemeinderat Marktschellenberg

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser