Erschöpfter Bergsteiger mit Bergetau gerettet

+

Berchtesgaden - Um 13.15 Uhr musste die Bergwacht Berchtesgaden ausrücken: Einen Klettersteiggeher hatten auf dem Grünstein die Kräfte verlassen.

Der Begleiter hatte den Notruf abgesetzt. Mit Hilfe des Rettungshubschrauber Christoph 14 aus Traunstein gelang es, einen Bergretter mit einem 50 Meter langen Bergetau zu dem Erschöpften zu fliegen.

Beide Kletterer wurden ins Tal auf den Landeplatz der Bergrettung nach Schneewinkel geflogen.

Einsatz Bergwacht am Grünstein

Zur selben Zeit wurde in einer großen Suchaktionbeim Lattengebirge ein angeblich abgestürzter Gleitschirmpilot mithilfe eines Polizeihubschraubers aus München gesucht.

Nach etwa 40 Minuten wurde die Suche erfolglos eingestellt.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser