Erschöpfte Person am Watzmann gerettet

+

Ramsau - Die Bergwacht Ramsau wurde von der Rettungsleitstelle Traunstein alarmiert: Ein Bergsteiger am Watzmann könne nicht mehr selbstständig absteigen.

Die Bergwacht forderte einen Hubschrauber der Polizeihubschrauberstaffel aus München an. Um 20.20 Uhr landete die Edelweiß 2 am Sportplatz in Ramsau.

Nach kurzer Einsatzbesprechung flog der Hubschrauber mit einen Bergwachtmann in Richtung Watzmann, um den Suchflug aufzunehmen.

Die Person konnte in der Watzmann-Westwand im oberen Teil ausfündig gemacht und mit an Bord genommen werden.

Die Bergwacht war rund zwei Stunden gefordert.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser