Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit sicheren Gefühl im Straßenverkehr

+

Schönau - Beim ersten Fahrsicherheitstraining am Königssee stellen Fahranfänger ihr Können und ihr Fahrzeug auf die Probe. ***Mit Fotostrecke***

„Durchwegs genial“ sagt Sebi und auch Alois meint, dass das Fahrsicherheitstraining „ein Muss für jeden Autofahrer ist.“ Die Verkehrswacht Bayern hat zusammen mit dem Jugend-Treff.5 Förderverein das erste Fahrsicherheitstraining im Berchtesgadener Talkessel durchgeführt. „Mit vollem Erfolg“, so die Initiatorin Heike Mechelhoff, die 33 Jugendliche begrüßen durfte.

Erstes Fahrsicherheitstraining am Königssee

 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp
 © kp

Vier Stunden lang wurden diese in Theorie und Praxis geschult. Bremssituationen auf rutschiger Fahrbahn, Hütchen-Parcours und Wintercheck fürs eigene Auto inklusive. Instruiert wurden sie dabei von Vertretern der Verkehrswacht, die immer wieder forderten, im Notfall ja nicht „zu zaghaft auf die Bremse zu treten.“

kp

Kommentare