Dieb verursacht hohen Sachschaden

Einbruchserie in Oberau: Wer hat etwas gesehen?

In der Nacht vom 30. auf dem 31. März wurden in Oberau zwei Einbrüche gemeldet, einer davon war erfolgreich. Die Polizei geht von dem gleichen Täter aus und sucht nun nach Zeugen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Oberau - In der Nacht vom 30. März auf 31. März wurde im Gemeindegebiet Oberau bei Berchtesgaden in zwei Gebäude eingebrochen bzw. versucht einzubrechen.

Zum einen hebelte ein bislang unbekannter Täter mit einem Nageleisen/Geißfuß die Bürotüre eines Sägewerkes auf und gelangte in den Innenbereich. Hier wurde offensichtlich nach Bargeld gesucht, ein Diebstahlsschaden ist jedoch nicht entstanden, der Sachschaden dürfte sich auf ca. 3000 Euro belaufen.

Im zweiten Fall versuchte der Täter die Eingangstüre zur Sakristei in der Kirche Oberau aufzuhebeln. Nach Spurenlage dürfte es sich um denselben Täter handeln. Ein Eindringen gelang hier nicht, jedoch wurde ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro verursacht.

Zu einem dritten Einbruch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es bei der Skischule Oberau am Kirchplatz gekommen. Es dürfte sich auch hier um denselben Täter handeln. Nach Eindringen in die Skischule wurden aus einer Kasse das Wechselgeld in Höhe von ca. 200 Euro sowie ein Laptop der Marke Acer und ein Hibike Fatsix camouflage-farben entwendet.

Wer hat im angegeben Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht oder wem wurden die entwendeten Teile zum Kauf angeboten?

Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel.: 08652/9467-0

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Silas Stein

Kommentare