Edelweiss wächst in den Himmel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kräne, Eisengestelle, Beton - alles kommt beim Bau des Hotel Edelweiss in Berchtesgaden zum Einsatz.

Berchtesgaden - Während der Berchtesgadener Marktgemeindrat weiter über die künftige Gestaltung der Fußgängerzone diskutiert, wächst in ihr ein neues Gebäude in die Höhe, das Hotel Edelweiss.

Herzlich, familiär, gemütlich - so soll es werden, das neue vier Sterne Hotel Superior im Herzen des Marktes Berchtesgaden.

Und die Betreiberfamilie Hettegger weiß, wie sie ihren zukünftigen Gästen den Mund wässrig machen kann. Nämlich mit ein paar Worten: Panoramahallenbad, Saunalandschaft, Beauty- und Vital-Residenz, Fitnessraum, Dachgarten,... Diese Liste ließe sich noch weiterfortführen, aber ein bisschen Überraschung soll bei der Eröffnung ja auch noch dabei sein. Und die soll schon im Mai 2010 sein - nach gut einem Jahr Bauzeit. Dann stehen den Gästen die 120 Wohlfühlzimmer und Suiten in fünf Kategorien zur Verfügung.

Die Bauarbeiten:

Es wächst und wächst und wächst

Im Jahr 1328 stand auf dem Grund des Edelweisses bereits eine Taverne. Zuletzt wurden die Gäste im Hotel Post bewirtet. Ab Mai 2010 soll dann das Edelweiss wieder für Leben im Markt sorgen. Bis dahin soll auch die Fußgängerzone umgestaltet sein. Natürlich in enger Abstimmung mit dem Edelweiss...

So soll es aussehen:

Edelweiss: so soll es aussehen

Mehr zum Hotel Edelweiss:

Helle Pastelltöne und ruhige Strukturen

Jetzt geht‘s ins Detail

Hotel Edelweiß: Freistaat gibt Geld

Hotel Edelweiss in Berchtesgaden nimmt Gestalt an

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser