Deutsche vierfach Führung am Königssee

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die momentan Weltcupführende Tatjana Hüfner führt zur Halbzeit auch am Königssee.

Schönau am Königssee - Nach dem ersten Durchgang beim 5. Viessmann Rennrodel Weltcup am Königssee dominieren klar die deutschen Damen.

Die derzeit Weltcup-Führende Tatjana Hüfner ließ die Konkurrenz im ersten Lauf deutlich hinter sich. Ein Zehntel müsste Natalie Geisenberger aus Miesbach aufholen, um sich am Ende den Sieg zu sichern. Noch einmal ein Zehntel fehlt Stefanie Sieger vom WSV Königssee. Sollte sie ihren dritten Platz allerdings halten, wäre das für sie eine hervorragende Weltcup-Platzierung. Das deutsche Quartett macht mit nur einer Tausendstel Rückstand Anke Wischnekwski komplett.

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier.

Der zweite Lauf ist gestartet und die Fans hoffen auf einen deutschen vierfach Sieg am Ende. Derzeit sieht es gut aus.

Mehr zum Rodel-Weltcup am Königssee gibt es hier.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser