"Detektive gesucht"

+
Luchsdame Zoe

Salzburg - Am Dienstagvormittag wird im Zoo Salzburg jede Hilfe gebraucht. Anlagen stehen plötzlich leer, die Tiere sind verschwunden.

Die Fragen am Dienstag von 9 bis 11 Uhr sind: Wer hat sie entführt? Was ist passiert?

Am Tatort fanden die Erstermittler Spuren und Hinweise, die den Täter entlarven könnten – war es der kuschelige rote Panda, die verspielten Luchse oder gar die frechen Kapuzineraffen? Noch ist jeder verdächtig! Die Suche nach der Lösung hat gerade erst begonnen. Immer neue Spuren und Hinweise führen zu noch mehr Rätseln und Geheimnissen – Unterstütze das Expertenteam und hilf kniffelige Fragen zu beantworten, um das Rätsel zu lösen!

Die Teilnehmer erwartet für zwei Euro und die Eintrittsgebühr eine spannende Schnitzeljagd durch den Zoo mit mysteriösen Tierspuren, Rätseln und Aufgaben. Treffpunkt ist jeweils um 9 Uhr beim Haupteingang. Um Anmeldung wird gebeten – die Führungen finden bei jeder Witterung statt.

Es besteht außerdem für die teilnehmenden Kinder die Möglichkeit von 11 bis 12 Uhr gemeinsam im Zoo-Restaurant bei einer gesunden Jause das Programm ausklingen zu lassen. Dazu können Mal- und Quizbögen ausgefüllt werden. Auch hier sind eine Anmeldung und ein zusätzlicher Beitrag für Betreuung und Jausenpaket pro Kind von drei Euro erforderlich.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser