Bronze, Silber, Gold - BGL glänzt

+
Olympiasieger aus dem Berchtesgadener Land - Rodler Felix Loch.

Berchtesgadener Land - Pompös sind die Olympischen Winterspiele am Sonntag in Vancouver zu Ende gegangen. Die Athleten aus dem Berchtesgadener Land können mehr als zufrieden sein.

Bronze, Silber, Gold - die Athleten aus dem Berchtesgadener Land bringen Medaillen in allen Farben aus Kanada mit. Die Olympischen Winterspiele 2010 sind für sie mehr als erfolgreich verlaufen.

Vor allem im Kufensport regnete es Medaillen für die heimischen Athleten. Am meisten gefreut haben sich dabei wohl die Doppelsitz-Rodler Patric Leitner (Marktschellenberg) und Alexander Resch (Berchtesgaden). Für sie stand fest, dass das Rennen in Vancouver das letzte ihrer Karriere sein sollte. Am Ende landeten sie auf Platz drei und feierten ihre Bronze-Medaille fast mehr als die Sieger.

Fassungslos war Skeletoni Anja Huber als sie im vierten Lauf doch noch aufs Podium fuhr. Die ganze Familie war dabei, als die Bischofswieserin Bronze holte.

Unangefochtener Superstar aus dem Berchtesgadener Land ist aber Felix Loch aus Schönau am Königssee. Der Rodler überzeugte in vier Läufen auf der schwierigen Hochgeschwindigkeitsbahn und holte sich den Sieg!

Die erfolgreichen Olympioniken aus dem BGL

Keine Medaillen aber durchaus akzeptable Leistungen haben die Bobfahrer Karl Angerer (Marktschellenberg) und Gregor Bermbach (Bad Reichenhall) im Gepäck. Im Zweier wurden sie neunter, im Vierer siebter.

Skeletoni Michi Halilovic vom WSV Königssee musste sich bei seiner Olympia-Premiere mit Platz 16 zufrieden geben. Allerdings verging ihm sein markantes Strahlen nicht.

Nichts zu strahlen hatte im ersten Moment Kathrin Hölzl aus Bischofswiesen. Im Riesenslalom verpasste sie die erhoffte Medaillen und wurde sechste. Einen Platz weiter vorne landete Anke Karstens aus Piding. Die Snowboarderin sichtere sich im Parallel-Riesenslalom Platz fünf.

Die Medaillen-Sammlung der heimischen Wintersportler machte Skispringer Michael Neumayer aus Bad Reichenhall perfekt. Er landete mit dem deutschen Team auf Platz zwei. Auch Bob-Anschieber Richard Adjei (Ramsau) holte mit seinem Pilot Thomas Florschütz Silber.

Am Donnerstag werden die erfolgreichen Olympioniken aus dem Berchtesgadener Land am Weihnachtsschützenplatz in Berchtesgaden empfangen.

red-bgl24/cz

Mehr zu Olympia gibt es hier.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser