Blutspenden - Leben retten

+
Der Blutspendedienst des Österreichischen Roten Kreuzes macht am Montag und Dienstag in Berchtesgaden Station.

Berchtesgaden - Der Blutspendedienst des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) hält am Montag und Dienstag im Berchtesgadener Jugendheim einen Blutspendetermin ab.

Freiwillige können montags und dienstags jeweils zwischen 15 und 20 Uhr ihren kostbaren Lebenssaft spenden.

Anton Ilsanker vom ehrenamtlichen Organisationsteam der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden ist mit dem Ergebnis der letzten beiden Termine des ÖRK im April zufrieden: „Insgesamt 517 Freiwillige wollten ihr Blut spenden und wurden von unseren Helfern betreut und verköstigt, wobei das ÖRK-Team 462 verwertbare Konserven gewinnen konnte.“

Unter den Freiwilligen waren damals auch 66 Neuspender.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser