Wendemanöver missglückt - zwei Verletzte

+

Bischofswiesen - Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Autos sind am Freitagmittag auf der B305 in der Engedey zwei Menschen verletzt worden.

Das Rote Kreuz brachte sie in die Kreiskliniken Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Die Feuerwehr Bischofswiesen regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn.

Unfall in der Engedey

Lesen Sie auch:

Nach Angaben der Berchtesgadener Polizei wollte ein Urlaubsgast am Stangerriegel in der Engedey mit seinem Auto wenden. Eine nachfolgende Autofahrerin fuhr dann beim Wendevorgang in die Seite des Fahrzeugs, wobei beide Autos in einer Bushaltestelle landeten, wo zum Glück gerade niemand wartete. Die Unfallgegnerin und ein Kind im Auto des Urlaubers wurden leicht verletzt und mussten vom Roten Kreuz in die Kreiskliniken Bad Reichenhall und Berchtesgaden gebracht werden. 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit vier Fahrzeugen vor Ort, sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Beide Unfallautos mussten abgeschleppt werden. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Hergang auf. Nach ihren Angaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

ml/BRK-BGL

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser