Motorradfahrer übersieht umgestürzte Bäume - schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Auf der Aschauerweiherstraße hat sich am Abend ein schwerer Unfall ereignet. Laut ersten Informationen hat ein Motorradfahrer umgestürzte Bäume übersehen und stürzte schwer.

Ein 50-jähriger Einheimischer war mit seinem Geländemotorrad von Berchtesgaden kommend in Richtung Bischofswiesen auf der Aschauerweiherstraße unterwegs als circa einen Kilometer vor dem Freibad etliche Bäume umstürzten. Dies bemerkte der Biker jedoch zu spät, prallte gegen die Hindernisse und stürzte, so die Presseagentur Aktivnews.

Der alarmierte Rettungsdienst musste zur Versorgung des Schwerverletzten den Notarzt aus Berchtesgaden nachfordern. Nachdem man den Mann mit Verdacht auf Wirbelverletzungen in den Rettungswagen verbracht hatte, wurde er dort vom Notarzt behandelt.

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen wurde zur Beseitigung der umgestürzten Bäume alarmiert. Diese rückten gleich mit einem Bagger und einem Radlader an, um die Hindernisse möglichst schnell zur Seite zu schaffen. Nachdem die Straße wieder frei war, konnte das Unfallopfer zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Bad Reichenhall gebracht werden.

Die Polizei Berchtesgaden hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

aktivnews

Rubriklistenbild: © timebreak21

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser