Großer Spendentag bei hagebaumarkt Schneider

Große Freude bei vielen Organisationen: der Spendentag von hagebaumarkt Schneider war ein voller Erfolg

+

Landkreis Berchtesgadener Land - Der Nikolaustag war ein ganz besonderer Tag in den hagebaumärkten Schneider. An diesem Tag wurde bei jedem Einkauf 1 Euro zugunsten einer gemeinnützigen Organisation vor Ort gespendet.

Gerade an Weihnachten, dem Fest der Liebe, sollte man an die denken, die sich im Stillen um wichtige Belange kümmern, um Menschen oder Tiere, deren Arbeit oft ehrenamtlich ist und die nicht selten einen großen Teil ihrer Freizeit einnimmt. Solche Organisationen und Vereine gehören unterstützt, daher haben die hagebaumärkte Schneider am 6.12. einen Spendentag ins Leben gerufen.

700 Euro für die Kinderkrebshilfe Berchtesgadener Land und Traunstein e.V.

Die Diagnose Krebs ist immer ein schwerer Schicksalsschlag. Besonders schlimm ist es, wenn das eigene Kind betroffen ist. Viele Eltern stehen dann vor großen Herausforderungen, auch finanzieller Art. Die Kinderkrebshilfe Berchtesgadener Land und Traunstein unterstützt die Eltern - bei Beratungsgesprächen, Hilfe bei Ämtern, bei finanziellen Engpässen, die zum Beispiel durch begleitende Behandlungen entstehen, die die Kasse nicht zahlt, und vielem mehr. Ein weites Feld und umso mehr freut sich der Verein jetzt über die 700 Euro Spende des hagebaumarkts Freilassing, die das Team in der täglichen Arbeit gut gebrauchen kann. 

600 Euro für die Pidinger Werkstätten GmbH der Lebenshilfe BGL

In den Pidinger Werkstätten werden Menschen mit Behinderung fachlich begleitet und in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten durch systematische, individuelle und reflektierte Förderung unterstützt. Als Einrichtung der Lebenshilfe ist das Team dort sowohl für die Mitarbeiter mit Behinderung als auch für deren Bezugspersonen ein zuverlässiger Ansprechpartner. Auch dieser Verein leistet einen so wertvollen Beitrag in der Region und ist, wie viele andere, auch von Spenden abhängig. Freudig wurde deshalb der Spendenscheck vom hagebaumarkt Piding entgegen genommen, der diese wichtige Arbeit mit 600 Euro unterstützt. 

400 Euro für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswiesen e. V.

Viele Tage und Nächte sind die Feuerwehren vielerorts im Einsatz und das, wie der Name schon sagt: freiwillig. Dennoch muss so eine Feuerwehr auch finanziell unterhalten werden - deshalb gibt es in Bischofswiesen den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr. Zu 100 % gehen die Gelder des Vereins für Jugendausbildung, Aus- und Weiterbildungen der Aktiven Wehr und zur Anschaffung notwendiger und moderner Gerätschaften in die Feuerwehr Bischofswiesen. Über 400 Euro dürfen sich die Floriansjünger in diesem Jahr freuen, dank des Spendentags des hagebaumarkts Bischofswiesen. 

- ANZEIGE - 

si

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT