Am Donnerstag um 20.15 Uhr bei RTL

„netuG gaT“: Sebastian (28) aus Bischofswiesen will „Supertalent“-Jury begeistern

Die Folge mit Sebastian Heiduczek wird am 10. Dezember um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.
+
Die Folge mit Sebastian Heiduczek wird am 10. Dezember um 20.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt.

Bischofswiesen - Sebastian Heiduczek will die Jury von „Das Supertalent“ mit einem ganz besonderen Talent von sich überzeugen. Der 28-Jährige kann ad hoc und in Echtzeit rückwärts sprechen. Die achte Folge der RTL-Show mit Sebastian ist am Donnerstag, 10. Dezember, um 20.15 Uhr, zu sehen.

Sebastian Heiduczek (28) aus Bischofswiesen arbeitet eigentlich als Autoverkäufer und spielt in der Freizeit beim TSV Berchtesgaden Fußball. Doch bereits mit sieben Jahren entdeckte Sebastian sein seltenes Talent. Er kann ad hoc und in Echtzeit rückwärts sprechen. Nicht nur einzelne Worte, sondern ganze Sätze – ohne diese zuvor zu trainieren. Dies funktioniere nicht nur in Deutsch sondern auch in Sprachen, die der 28-Jährige eigentlich nicht mächtig ist.


Bei „Das Supertalent“ möchte Sebastian in einer tollen Juryaktion sein Talent präsentieren und am Selbstversuch der Juroren die Schwierigkeit dessen beweisen. Wird die Jury um Bruce Darnell, Chris Tall, Evelyn Burdecki und Dieter Bohlen dabei sein Talent erkennen oder doch nur „Bahnhof verstehen“? Die Frage wird am Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf RTL beantwortet.

Neben Sebastian Heiduzek treten weitere Talente an. Zum Beispiel versucht Nick Ferretti, den Dieter Bohlen in der Fußgängerzone von Mallorca entdeckt und der 2019 bei DSDS den zweiten Platz belegte, nochmal sein Glück. Zudem gibt es eine Schlangenfrau und einen 13-jährigen Zauberer zu bestaunen.


Falls Ihr euch noch immer wundert, was das Kauderwelsch in der Überschrift bedeutet: Guten Tag (rückwärts geschrieben).

mz

Kommentare