Spiel für guten Zweck in Bischofswiesen entwickelt

Watzmannoly: Ein eigenes Spiel für den Watzmann

+
  • schließen

Bischofswiesen - Eine Bischofswiesener Firmgruppe suchte nach einem sozialen Projekt, für das sie sich engagieren könnten. Entstanden ist ein regionales, kirchliches und lustiges Brettspiel, dass zugunsten eines guten Zweckes verkauft wird:

"Etwas ganz Neues wollten sie kreiieren und etwas Soziales". So das Ziel einer Bischofswiesener Firmgruppe bei der Auswahl rund um ein soziales Projekt, für dass sie sich engagieren wollten. Viele Ideen wurde diskutiert, entschieden haben sie sich schließlich für eine ganz andere Idee. 

Die Gruppe entschloss sich ein eigenes regionales, kirchliches und lustiges Brettspiel zu entwickeln und zu erstellen. Das eingenommene Geld durch den Verkauf des Spieles wird zu hundert Prozent an Bedürftige gespendet. Kommendes Pfingstwochenende findet dazu der Verkauf in der Herz-Jesu Kirche Bischofswiesen statt.

So entstand die Idee zu dem Brettspiel

"Die Firmlinge trafen in einer der Gruppenstunden zusammen, um über das soziale Projekt zu sprechen. Dabei kam die Gruppe auf eine ganz neue Idee. Sie haben sich entschieden ein eigenes Brettspiel zu entwickeln", so einer der Gruppenleiter im Gespräch mit BGLand24.de.

Und ergänzt: "Zuerst begannen Sie zu überlegen wie das Spiel ablaufen soll. Dazu wurden einige Skizzen erstellt und dann begannen sie auch schon mit der Entwicklung des Spielfeldes. Außerdem wurden verschiedene Spielkarten ausgearbeitet. Mittlerweile haben die Firmlinge einige Treffen hinter sich, denn es stellte sich erst mit der Zeit heraus, dass hinter so einer Spielentwicklung und der Produktion einiges an Aufwand steckt".

Einzigartig und Handgemacht

Die Marke des Spiels „Watzmannnoly“ ist die Einzigartigkeit an sich. Das gesamte Spiel inklusive des Spielfeldes ist „handgemacht“ und mit Hand geschrieben. Für alle Exemplare wurden die originalen Ausfertigungen kopiert. 

Jede Spielkarte, jedes Spielfeld und alles was dazu gehört, wurde von Hand einlaminiert, geschnitten und verpackt.Wegen des großen Aufwands wurden insgesamt nur 30 Stück dieser Spiele erstellt. Jetzt sollen die Spiele in die Öffentlichkeit gelangen und viele Menschen begeistern. 

Das Brettspiel ist ein Spiel für die ganze Familie bei denen die Heimat und die Kirche im Vordergrund steht. Zu kaufen gibt es das „Watzmannoly“ jeweils nach dem Gottesdienst am Samstag, den 3. Juni um 19:00 Uhr und am Pfingstsonntag, den 4. Juni um 10:00 Uhr in der Herz-Jesu Kirche Bischofswiesen.

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser