Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Verletzte nach Unfall bei Bischofswiesen

Frau (82) kommt von Fahrbahn ab und fährt Baum um

+

Bischofswiesen -  Bei einem Unfall auf der B20 erlitt eine Autofahrerin leichte Verletzungen. Sie war mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.

Update, 19.50 Uhr - Pressemeldung BRK BGLand

Am Freitagnachmittag hat sich gegen 14.40 Uhr auf der B20 ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignet: Eine 82-jährige Schönauerin war von Berchtesgaden kommend in Richtung Bad Reichenhall unterwegs, als sie kurz nach der Tankstelle offenbar alleinbeteiligt nach links über die Gegenspur von der Fahrbahn abkam, die steile Böschung hinauf und frontal gegen einen Baum fuhr, der daraufhin umstürzte, das Dach des Autos traf und auf die Fahrbahn fiel. Der Hyundai rutschte wieder die Böschung hinab und kippte auf der B20 auf die rechte Seite.

Unfall auf B20 - Baum stürzt um

 © BRK BGL
 © BRK BGL
 © BRK BGL
 © BRK BGL
 © BRK BGL
 © BRK BGL
 © BRK BGL
 © BRK BGL

Ersthelfer, darunter ein Sanitäter der BRK-Bereitschaft Freilassing, kümmerten sich um die Verletzte, befreiten sie aus ihrem Auto und setzten bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf ab, die zunächst einen Rettungswagen des Berchtesgadener Roten Kreuzes zum Unfallort schickte. Die Sanitäter forderten dann wegen des Verdachts auf schwerere Verletzungen die Berchtesgadener Notärztin und wegen auslaufender Betriebsstoffe die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen nach. 28 Feuerwehrleute waren mit vier Fahrzeugen vor Ort, um die Straße zu reinigen und den Baum zu beseitigen. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf. Das Rote Kreuz brachte die Frau anschließend in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Pressemeldung BRK BGLand

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Am Nachmittag des 17. Mai, kam eine 82-jährige Schönauerin mit ihrem Pkw von der B20 ab. Sie befuhr die Bundesstraße in Richtung Bischofswiesen und geriet, kurz nach der Agip Tankstelle, aus noch ungeklärten Ursachen von der Fahrbahn ab. Sie steuerte ihren Pkw zuerst über die Gegenfahrbahn und anschließend die angrenzende Böschung hinauf. 

Dort prallte der Pkw frontal an einen Baum. Dieser fiel durch die Wucht des Aufpralls um, traf den Pkw am Dach und landete schließlich auf der Fahrbahn. Der Pkw der Rentnerin rutschte die Böschung hinunter zurück auf die Gegenfahrbahn und kippte auf die Seite.

Die Fahrerin konnte durch zwei Helfer aus dem Pkw befreit werden und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen war mit vier Fahrzeugen und 28 Feuerwehrleuten vor Ort, um die Straße zu reinigen und den umgefallenen Baum zu beseitigen.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Kommentare