Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Neue Trainingskleidung für den WSV Bischofswiesen

Der Langlaufnachwuchs des WSV Bischofswiesen
+
Freuten sich über die großzügige Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land (hinten v.l.n.r.): Sportwart Alfred Burgstaller, Reinhard Köppl vom Autohaus VW Köppl (Sponsor), Trainer Marcel Puchinger, Josef Hallinger von der Sparkasse Bischofswiesen und Trainer Mathias Robl

Bischofswiesen - 60 Langläuferinnen und Langläufer im Alter von fünf bis fünfzehn Jahren trainieren derzeit beim WSV Bischofswiesen.

Der Langlaufnachwuchs hat eine äußerst erfolgreiche Saison 2019/2020 hinter sich. Der Zusammenhalt in der Mannschaft ist einzigartig und es ist eine Freude, den Kindern und Jugendlichen beim Training und beim Wettkampf zuzusehen.


Nach diesen herausragenden Erfolgen entstand der Wunsch nach einer nachhaltigen gemeinsamen Wettkampf- und Trainingskleidung, die den Kindern und dem Verein viele Jahre zur Verfügung stehen soll. Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land konnte diese Bekleidung nun angeschafft werden. Über die Zuwendung freuten sich der nordische Sportwart Alfred Burgstaller und sein Trainerteam sehr. „Jetzt kann der Winter kommen, wir sind für die kommende Saison bestens gerüstet“, so der Sportwart. Josef Hallinger von der Sparkasse Bischofswiesen konnte sich vor Ort überzeugen, dass das Geld gut angelegt wurde.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare