Auf der Aschauerweiherstraße

Motorrad gegen Auto: Biker und Sozia verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bischofswiesen - Notruf! Die Feuerwehr sowie das Rote Kreuz rückten am Freitagmittag aus. Ein Motorradfahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vor ihm fahrenden VW auf.

Am Freitagmittag gegen 13.15 Uhr ist auf der Aschauerweiherstraße (Staatsstraße 2100) Höhe der Abzweigung zum Kastensteinweg ein Leichtkraftrad bergab auf einen bremsenden VW-Tiguan aufgefahren, wobei der Fahrer und seine Sozia nach erster Einschätzung leicht verletzt wurden.

Da per Notruf ein Unfall mit mehreren Autos gemeldet worden war, schickte die Leitstelle Traunstein die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen und das Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt zum Unfallort. Vor Ort stellte sich die Lage dann aber weitaus weniger dramatisch dar: Ein BMW-Fahrer hatte abgebremst, weshalb der dahinter fahrende VW-Tiguan ebenfalls bremsen musste. Zwei nachfolgende Motorradfahrer versuchten auch noch anzuhalten, wobei einer der beiden auf den Tiguan auffuhr. Das Rote Kreuz versorgte den Mann und seine Sozia und brachte beide in die Kreisklinik Berchtesgaden.

Die Insassen des Auto, darunter auch Kinder, blieben alle unverletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Pressemeldung BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser