Jetzt doch Asylbewerber im Hotel Panorama?

+
Das "Hotel Panorama"

Bischofswiesen - Das Berchtesgadener Land muss bis Ende des Jahres 224 Asylbewerber aufnehmen - möglicherweise werden sie schon bald im Hotel Panorama in Bischofswiesen untergebracht.

Wie die Regierung von Oberbayern auf Anfrage der Bayernwelle SüdOst mitteilte, wurde das Hotel als geeignet angesehen. Entsprechende Vertragsverhandlungen sind bereits abgeschlossen. In Kürze soll dazu ein Gespräch zwischen Regierungsvizepräsidentin Maria Els und dem Bischofswieser Bürgermeister Toni Altkofer stattfinden.

Lesen Sie auch:

Erst Mitte September sprach sich der Gemeinderat gegen entsprechende Pläne aus. Geprüft wurde auch die Villa Berta in Bad Reichenhall. Dort soll, laut der Regierung von Oberbayern, keine Asylbewerberunterkunft entstehen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser