Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Impfen, impfen und noch mal impfen“

Impftermine gegen Corona auch im Medical Park Loipl

Impftermine gegen Corona auch im Medical Park Loipl.
+
Impftermine gegen Corona auch im Medical Park Loipl.

Impfen, impfen und noch mal impfen, so lautet aktuell das Motto im Medical Park Loipl in Bischofswiesen. Als Teil der Medical-Park-Gruppe will die neurologische Rehabilitationsklinik mithelfen, den Impf-Turbo gegen das Coronavirus zu zünden. Dafür bietet die Klinik dienstags, mittwochs und donnerstags Impftermine für jeden an, der sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen möchte.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bischofswiesen - Der wirksamste Schutz gegen das SARS C ist nach Einschätzung der meisten Experten nach wie vor eine vollständige Impfung. Aus diesem Grund bietet Medical Park Loipl, als Teil der Medical Park-weiten Unterstützung der Impfkampagne, ein Impfangebot an Grundimmunisierung und Booster-Impfungen nicht nur für seine Mitarbeiter, Patienten und Angehörige von Mitarbeitern, sondern gerade auch für die Bevölkerung des Landkreises Berchtesgadener Land an.

„Seit Beginn der Pandemie steht der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter an erster Stelle. Deswegen haben wir im Medical Park Loipl ein niedrigschwelliges Impfangebot geschaffen, um sich ohne Zeit- und Termindruck impfen zu lassen“, erklärt Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, Chefarzt Neurologie des Medical Park Loipl. „Mich persönlich freut es besonders, dass wir unser Impfangebot nun auch der Bevölkerung anbieten können. Diese laden ich ganz herzlich ein, die Möglichkeit zur Erst-, Zweit- und Booster-Impfung in unserer Fachklinik zu nutzen“.

Die Organisation der Impfungen erfolgt in Kooperation mit dem Impfzentrum Berchtesgadener Land. Dabei liegt die Entscheidung über den Impfstoff vor allem von der entsprechenden Verfügbarkeit des jeweiligen Impfstoffs von Biontech/Pfizer und Moderna ab. Interessenten können einen Impftermin jeweils für die Folgewoche direkt unter der Rufnummer 08652 - 89 517 vereinbaren, bis auf weiteres impft die Klinik dienstags, mittwochs und donnerstags.

Der Weg aus der Pandemie kann nur über eine hohe Impfquote gelingen. Demzufolge beteiligt sich die Medical-Park-Gruppe bewusst an der „Impf-Turbo“-Kampagne des Bundesverbands Deutscher Privatkliniken (BDPK). Interessierte können Angebote aller teilnehmenden Kliniken unter www.impf-turbo.de einsehen. Mit dem ausgebauten Impfangebot möchte der Anbieter für medizinische Rehabilitation und Prävention die Impfquote noch weiter erhöhen und so mit dazu beitragen, der Gesellschaft wieder ein Stück Sicherheit zurückzugeben.

Pressemitteilung Medical Park Loipl

Kommentare