Feuer sorgte für Großeinsatz in Bischofswiesen

Hotel-Ruinen-Brand: Polizei schließt Ermittlungen ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bischofswiesen/Stanggaß - Im Oktober vergangenen Jahres brannte das ehemalige Hotel Geiger lichterloh. Mittlerweile sind die Polizeiuntersuchungen vorerst abgeschlossen.

Am 20. Oktober 2016 war im ehemaligen Hotel Geiger ein Vollbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Mittlerweile sind die Ermittlungen der Polizei abgeschlossen: Als Brandursache wird weiterhin Fahrlässigkeit oder Brandstiftung genannt.

"Es konnte leider kein Täter ermittelt werden. Das Gelände war frei zugänglich, daher fällt eine Eingrenzung auf Tatverdächtige schwer", erklärte Andreas Guske, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd, gegenüber BGLand24.de. Die Ermittlungen seien mittlerweile eingestellt worden.

Zum Sachschaden wurden keine weiteren Gutachten eingeholt: "Das Gebäude wäre sowieso abgerissen worden, daher erübrigt sich die Frage nach dem Sachschaden", so Guske.

Für das Gelände des Hotel Geigers und der Kurklinik gibt es große Pläne. Ein Investor will dort gleich zwei Großprojekte realisieren.

Aus dem Archiv:

Vollbrand des Hotel Geiger in Bischofswiesen

Fotos: Blick hinter die Kulissen des Hotel "Geiger"

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser