Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großartige Chancen beim Weltmarktführer aus Bischofswiesen

Deine Karriere bei der ASCO Biegetechnik GmbH

Junger Mann in blauem Overall arbeitet an Maschine Symbolbild
+
In dem offenen und fördernden Umfeld der ASCO Biegetechnik GmbH bieten sich verschiedenste Karrierechancen.

Vom Mechaniker über Programmierer bis zum Mitarbeiter im Außendienst: Beim Weltmarktführer im Bereich Metallbiegetechnik ASCO stehen Fachkräften, aber auch angehenden Azubis großartige Karriereoptionen offen.

Bischofswiesen – Mit neuen und innovativen Maschinen machte sich die 2011 gegründete ASCO Biegetechnik GmbH nicht nur im Berchtesgadener Land einen Namen. Schnell zeigte sich, dass es nicht beim Ein-Mann-Betrieb von Gründer Sylvio Matthäß bleiben würde.

In der Geschichte des Herstellers von modernsten Langabkantmaschinen und Doppelbiegern waren selbstveständlich einige Anstrengungen zur Expansion nötig, doch blieb seine Heimat immer das Berchtesgadener Land. Heute hat das Unternehmen seine Start-Up-Phase längst hinter sich gelassen und agiert international – von Bischofswiesen aus.

Karrierechancen bei ASCO: Vom Azubi bis zur Fachkraft gesucht

In dem offenen und fördernden Umfeld der ASCO Biegetechnik GmbH bieten sich verschiedenste Karrierechancen. Das Unternehmen bietet zum einen Ausbildungsplätze mit attraktiven Annehmlichkeiten in interessanten Bereichen. Zum anderen aber auch Stellen für Fachkräfte, die ihre Expertise in einem Umfeld, das sie wertschätzt und beim persönlichen Wachstum unterstützt, einbringen möchten.

Bei der ASCO Biegetechnik GmbH werden sowohl Fachkräfte als auch Azubis gesucht.

Diese Ausbildungen bietet die ASCO Biegetechnik GmbH an:

Vier Ausbildungsplätze bietet die ASCO Biegetechnik GmbH pro Jahr an. Wer sich für eine Azubi-Stelle bewerben möchte, kann seine Unterlagen über das Upload-Formular hinter den oben genannten Links hochladen oder per Mail direkt an Herrn Matthäß unter s.matthaess@variobend.de schicken.

Nach diesen Fachkräften sucht die ASCO Biegetechnik GmbH:

Stelle gefunden, die passt? Dann füllen Sie jetzt das Upload-Formular im jeweiligen hinterlegten Link aus oder schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an Herrn Matthäß unter s.matthaess@variobend.de.

Bei der ASCO Biegetechnik GmbH werden Nachwuchstalente gesucht. Die Übernahmechancen sind optimal.

Wertschätzung der Mitarbeiter wird bei der ASCO Biegetechnik GmbH großgeschrieben

Eine Stelle in dem Feld, in dem man seine Expertise ausleben kann, ist eine feine Sache, doch für die Unternehmenskultur bei ASCO zählt auch, dass man wächst.

Die beiden Geschäftsführer Sylvio und sein Sohn Robert Matthäß bedanken sich bei ihren Mitarbeitern mit kostenlosen Getränken, einer unterstützten Mittagsversorgung, einer betrieblichen Kranken- und Rentenversicherung und vielen weiteren Maßnahmen. Auch die Zahlung einer jährlichen Erfolgsprämie hat sich in dem familiengeführten Bischofswiesener Unternehmen zu einem festen Bestandteil entwickelt.

Eine Selbstverständlichkeit ist natürlich die Anerkennung und der Respekt für alle Mitarbeiter bei ASCO. Darüber hinaus stellt das Unternehmen kostenlose Getränke vom Kaffeeautomaten bis zur Postmixanlage zur Verfügung, bietet eine vom Arbeitgeber unterstützte Mittagsversorgung an und auch Erfolgsprämien gibt es, um das Erreichen wichtiger Meilensteine noch attraktiver zu machen. Eine betriebliche Krankenversicherung und die Option auf den Abschluss einer betrieblichen Zusatzrente sind ebenfalls geboten. Neben vielen weiteren Annehmlichkeiten wird auch das gemeinsame Arbeitsleben bei regelmäßigen Betriebsfesten zelebriert.

mda

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.