Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Berlin-Besuch der Bischofswieser und Reichenhaller Bürgermeister

Werben für Gebirgsjäger: Bundestagsabgeordnete Strack-Zimmermann verspricht Einsatz

Bad Reichenhalls und Bischofswiesens Bürgermeister beim Zusammentreffen mit der Vorsitzenden im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages, Marie-Agnes Strack-Zimmermann
+
Generalsekretärin des Internationalen Bob- und Skeletonverbandes Heike Größwang, Bad Reichenhalls Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung, Bischofswiesens Bürgermeister Thomas Weber und Wahlkreisabgeordneter Dr. Peter Ramsauer beim Zusammentreffen mit der Vorsitzenden im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (v.l.).

Bei ihrem kürzlichen Besuch in Berlin übermittelten Bad Reichenhalls und Bischofswiesens Bürgermeister die Regionalen Interessen - Einflussreiche Abgeordnete verspricht Einsatz für die regionalen Interessen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Bad Reichenhall/Bischofswiesen – Auf ihrer jüngsten Dienstreise nach Berlin trafen Bischofswiesens Bürgermeister Thomas Weber und Bad Reichenhalls Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung auch die Vorsitzende im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP). In ihrem Gespräch warben die beiden Bürgermeister intensiv für die Interessen der heimischen Gebirgsjäger, was durchaus auf fruchtbaren Boden fiel:

Die einflussreiche Abgeordnete brachte ihre persönliche Verbundenheit mit den Gebirgsjägern zum Ausdruck und versprach, sich bei ihrer Arbeit für deren Interessen einzusetzen.

Strack-Zimmermann überzeugte durch ihr kompetentes und entschlossenes Auftreten und gilt mit ihrem profunden Wissen vielen in Berlin als potenzielle Verteidigungsministerin. In jedem Falle aber ist Strack-Zimmermann eine ausgewiesene Expertin und ist innerhalb der „Ampel“ eine echte Leistungsträgerin, die statt auf ideologische Ansätze vielmehr auf vernünftige und pragmatische Lösungen setzt.

Der heimische Stimmkreisabgeordnete Dr. Peter Ramsauer bedankte sich bei Strack-Zimmermann für das konstruktive Gespräch mit einem kleinen Geschenk, das sowohl sein künstlerisches Talent als auch feinsinnigen Humor erkennen ließ: Strack-Zimmermann hatte via social media im Vorfeld des Gesprächs eine CD von Peter Ramsauer erhofft – und er brachte zu ihrer großen Freude prompt einen Tonträger mit von ihm eingespielter klassischer Musik mit.

Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Kommentare