Gemeinderat spricht über Bürgerentscheid

+
Ein Luftbild vom Kressenweg.

Bischofswiesen - Der bevorstehende Bürgerentscheid "Kressenlehen" ist am Dienstagabend Thema der Gemeinderatssitzung in Bischofswiesen.

Dabei soll es unter anderem um die Gestaltung der Stimmzettel zum Bürgerentscheid gehen. Bevor der Bürgerentscheid allerdings über die Bühne geht, sollen die Bischofswieser vorab ausreichend informiert werden. Geschehen soll das mit Hilfe eines Infoschreibens, das in den nächsten Wochen in ihrem Briefkasten landen wird.

Information rund ums Kressenlehen

Wie das aussehen wird, darüber spricht der Gemeinderat am Dienstagabend. Vermutlich wird die Broschüre neben des Abstimmungstermins, Informationen vom Gemeinderat und vom Bürgerbegehren beinhalten. Hintergrund: Am Kressenlehen sollen 14 Einfamilienhäuser gebaut werden, was eine Bürgerinitiative verhindern will. Die Abstimmung soll am 25. November stattfinden.

Lesen Sie dazu auch:

14 Häuser oder doch eine grüne Wiese?

In einem weiteren Punkt geht es in der Gemeinderatssitzung um die Änderung des Bebauungsplanes Panorama-Park. Dort soll auf einem bisherigen Tennisareal ein Discounter und ein Textil-Geschäft angesiedelt werden. Es wird wohl die Änderung des Bebauungsplans und die Baugenehmigung beschlossen werden.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser