UBB gegen erneute Olympiabewerbung

Bischofswiesen - Die Mitglieder der Unabhängigen Bürgervereinigung haben sich auf ihrer Mitgliederversammlung einmal mehr gegen eine Olympia-Bewerbung ausgesprochen.

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 2. Oktober sprachen sich die UBB-Mitglieder einstimmig gegen eine erneute Olympia-Bewerbung – es ist inzwischen die sechste - aus. Kritisch wurde insbesondere hinterfragt, welches feudale Demokratieverständnis hinter dem Ratsbegehren am 10. November steht.

Beim Bürgerentscheid dürfen beide Seiten ihre Argumente auf einem Informationsblatt darstellen, damit sich die Bürger eine Meinung bilden können. Anders beim Ratsbegehren. Hier bestimmen die Ratsherren, ob sie auch andere Argumente zulassen. Das wurde abgelehnt. Schon allein das ist Grund genug gegen eine weitere Olympiabewerbung zu sein.

Pressemitteilung Unabhängige Bürgervereinigung Bischofswiesen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser