Urlauber übersieht Auto: Drei Verletzte

+

Bischofswiesen - Ein 82-jähriger Japaner hat am Sonntag beim Abbiegen ein Auto übersehen. Beide Autofahrer und auch ein Motorradfahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

Auf der Kreuzung zwischen der B20 und der Staatsstraße 2097 sind am Sonntagmittag zwei Autos zusammengestoßen. Ein nachfolgender Motorradfahrer musste so stark abbremsen, dass er stürzte und gegen einen der beiden Unfallwagen prallte. Insgesamt wurden drei Menschen verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von rund 47.000 Euro. Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei mussten ausrücken.

Den Ermittlungen der Berchtesgadener Polizei zufolge wollte ein 82-jähriger Urlauber aus Japan von der Stanggaß kommend nach links in Richtung Böcklweiher in die B20 einfahren, wobei er eine 69-jährige Schönauerin übersah, die mit ihrem Auto auf der B20 vom Böcklweiher kommend in Richtung Bischofswiesen fuhr. Die Frau versuchte noch zu bremsen, konnte einen Aufprall aber nicht mehr verhindern. Ein 43-jähriger Motorradfahrer aus Dachau, der sich unmittelbar hinter dem Auto der Schönauerin befand, musste so stark abbremsen, dass er stürzte und gegen ein Auto prallte.

Unfall auf der B20

Hinzukommende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab. Die Leitstelle Traunstein schickte daraufhin gegen 12.40 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen und das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen, einem Krankenwagen und dem Berchtesgadener Notarzt zum Unfallort. Alle drei Beteiligten kamen nach erster Einschätzung leicht verletzt davon und wurden zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Berchtesgaden gebracht. 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit drei Fahrzeugen vor Ort. Entgegen erster Meldungen liefen keine Betriebsstoffe aus, weshalb sie lediglich die Unfallstelle absichern und aufräumen mussten. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Hergang auf. Nach ihren Angaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 47.000 Euro.

Pressemitteilung BRK Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser