"Wetten, dass..?": Angela will gewinnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Großer Auftritt am Samstagabend in Bremen: Angela Kliebisch aus Bischofswiesen ist Wettkandidatin bei "Wetten, dass...?"
  • schließen

Bischofswiesen -  Angela Kliebisch aus Bischofswiesen, die in Rosenheim aufgewachsen ist, hat am Samstag mit einer Nagellack-Wette ihren großen Auftritt bei "Wetten, dass..?"

"Wetten, dass...?" gehört zu Deutschland, seit mittlerweile 31 Jahren. "Wetten, dass...?" ist nicht nur ein TV-Format, alle paar Wochen live ausgestrahlt. "Wetten, dass...?" ist eine abendfüllende Institution in Deutschlands Wohnzimmern und auf der ganzen Welt. Bestandteil der 201. Ausgabe am Samstag, 3. November, in Bremen ist Angela Kliebisch, 35, Erzieherin aus Bischofswiesen.

In Angela Kliebischs Wette dreht sich alles um Nagellacke - mehr durfte sie vorab nicht verraten.

Die gebürtige Aschaffenburgerin reichte Ostern dieses Jahres eher skeptisch die Nagellack-Wette online beim ZDF ein. Ihre Mutter hatte die Idee und animierte ihre Tochter. Nur vier Wochen drauf kam bereits der erste Anruf vom Lerchenberg. 14 weitere Tage später flog Angela Kliebisch zum ersten Mal nach Frankfurt, um in Mainz einen ersten Test zu bestehen. Im Gepäck: Ein selbst gedrehtes Video, auf DVD gebrannt, gefordert vom Sender.

"Das kam offenbar gut an", lacht die Bischofswieserin, denn die ganze Sache konkretisierte sich in den letzten Monaten sukzessive. Ende August wurde Angela Kliebisch ein zweites und letztes Mal intensiv getestet: "Die nehmen einen da ganz schön in die Mangel", berichtet die Kandidatin, damit "auch ja alles passt". Nach dem schlimmen Unfall mit Samuel Koch und einigen Pannen in jüngster Zeit möchte die ZDF-Redaktion die Risiken verständlicherweise minimieren.

Das Herz hängt an Rosenheim

Hundertprozentig fest steht Kliebischs Auftritt allerdings erst seit rund zwei Wochen: "Zunächst war ich nur als Springerin vorgesehen, falls jemand ausfällt", berichtet die 35-Jährige, die ab ihrem dritten Lebensjahr in Rosenheim aufwuchs. An der Innstadt hängt nach wie vor ihr Herz, dort hat sie Familienangehörige, Freunde, Bekannte. Plötzlich hieß es dann, sie sei doch fester Bestandteil der November-Sendung, der zweiten mit dem neuen Moderator Markus Lanz. Als sie von ihrem relativ kurzfristigen Auftritt erfuhr, übte die Erzieherin natürlich noch intensiver als zuvor - wenngleich sie ohnehin sehr selbstbewusst wirkt, ihren Einsatz dann auch top hinzubekommen.

Angela Kliebisch befindet sich bereits in Bremen, um an den letzten Proben teilzunehmen. Dabei trifft sie auch das erste Mal auf Markus Lanz sowie die anderen Wettkandidaten - meist sind das Männer. Darum rechnet sich die Erzieherin für übergewichtigte Jugendliche in der Insula auch gute Chancen aus, Wettkönigin zu werden: "Wetten, die gezielt auch Frauen ansprechen, fehlen ja oft". Freilich weiß sie, wie viele Faktoren mitentscheiden, um in der Gunst des Publikums vor den Fernsehschirmen ganz oben zu stehen: Ausstrahlung, eine spannende Wette, das Gelingen der selbst auferlegten Aufgabe und vieles mehr. Zum Schluss gibt es einmal mehr ein schönes Auto zu gewinnen, das natürlich auch Angela Kliebisch gut gebrauchen könnte.

Nervosität ausblenden

Nagellack: Nur eine kleine Auswahl von Angela Kliebisch.

In ihrer Wette dreht sich alles um Nagellacke - mehr darf Angela Kliebisch jedoch nicht verraten. Wann sie am Samstag dran ist, entscheidet sich erst kurzfristig. "Am liebsten wäre es mir in der Mitte oder am Ende, um möglichst viel Live-Flair mitzubekommen - wenngleich durch die dann entstehende Warterei womöglich auch die Nervosität steigt. Aber die muss ich ja sowieso ausblenden. Schließlich schauen mir von einer auf die andere Sekunde Millionen Menschen auf die Finger". Lampenfieber ist sicher nicht komplett auszuschalten und laut vieler Stars sogar nötig, um die Konzentration hochzuhalten. Angela Kliebisch ist guter Dinge: "Von früheren Tanzauftritten mit der Evangelischen Jugend in Augsburg bin ich es gewohnt, Publikum zu haben - auch wenn da am Samstag natürlich ganz andere Dimensionen auf mich zukommen", schmunzelt sie.

Seit gestern steht ein Vorstellungsvideo der 35-Jährigen auf YouTube online, dass auch in der Sendung vor der Wette gezeigt wird. Gedreht hat das ZDF am vergangenen Freitag im Panorama-Park in Bischofswiesen sowie an Angela Kliebischs Arbeitsplatz. Auch in ihrer Freizeit dreht sich viel um Nagellacke und kunstvoll verzierte Fingernägel: In einem Internet-Blog teilt sie ihre Leidenschaft unter dem Motto "Angelina nails and more" der Öffentlichkeit mit. Ein liebgewonnenes Hobby neben Büchern oder den regelmäßigen Sauna- und Fitneßstudio-Besuchen.

Ein Autogramm vom Star-Geiger

Als Wettpatin bekommt Angela Kliebisch womöglich ihre Wunschprominente: Barbara Schöneberger. Die hat sie bereits vor Monaten auf der Anmeldung notiert. Die blonde Moderatorin, Schauspielerin und Sängerin ist am Samstag tatsächlich Gast auf der mobilen "Wetten, dass...?"-Couch. Dort werden unter anderem auch Robbie Williams, David Garrett ("Von ihm hole ich mir sicher ein Autogramm", schwärmt die Bischofswieserin), Tom Hanks, Halle Berry, Oliver Welke oder Jutta Speidel Platz nehmen. Im Showact treten Gossip mit der extrovertierten Frontfrau Beth Ditto auf.

Bremen ist am Samstag zum achten Mal "Wetten, dass...?"-Gastgeber-Stadt, ab 20.15 Uhr im Rahmen der gewohnten Eurovisionsübertragung aus der ÖVB-Arena.

bit

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser