Bioenergie stellt sich vor

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Vor fast genau einem Monat ist das Biomasseheizkraftwerk am Bergfriedhof in Schönau am Königssee in Betrieb gegangen. Am Sonntag wird es eingeweiht.

Das Kraftwerk wird Haushalte und Großabnehmer in Schönau am Königssee, Berchtesgaden und Bischofswiesen mit Fernwärme versorgen. Zu den Großabnehmern des Kraftwerks gehören unter anderem das Hotel Edelweiß und die Watzmanntherme in Berchtesgaden, sowie die Bundeswehrkaserne in Bischofswiesen-Strub. Die Rohstoffe für das Heizkraftwerk sollen dabei vorwiegend aus dem inneren Landkreis kommen.

Die Einweihungsfeier mit prominenten Gästen aus Politik und Wirtschaft beginnt am Sonntag um 11 Uhr. Ab 13 Uhr können sich Interessierte beim Tag der offenen Tür durch das Biomasse-Heizkraftwerk führen lassen, Schmankerl vom Hotel Edelweiss genießen und dem Berchtesgadener Schnitzkünstler Mario Guggenberger über die Schulter schauen. Er wird am Freigelände eine überlebensgroße Holzfigur mit der Motorsäge anfertigen.

BGLand24 wird die Einweihung verfolgen und am Montag ausführlich darüber berichten.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser