Wanderfestival startet heute

+
Am Wochenende dreht sich im Berchtesgadener Land einmal mehr alles ums Wandern.

Berchtesadener Land - Im Landkreis wird an diesem Wochenende wieder gewandert: 24 Stunden am Stück. Heute Abend geht's los:

Das Berchtesgadener Land lädt ab heute bis Sonntag zum 2. Berchtesgadener Land Wander-Festival mit zwei 24 Stunden-Wanderungen und sechs Entdeckertouren durch das Berchtesgadener Land zwischen Rupertiwinkel, Bad Reichenhall und Watzmann ein.

Besonderes Highlight und Herausforderung bietet in diesem Jahr die Besteigung des Watzmanngipfels Hocheck im Rahmen der 24 Stunden alpin Spezial-Wanderung. Neben den 24 Stunden-Wanderungen wird die Tour "Erlebnis Salz" angeboten, die Teilnehmer nur beim Wander-Festival erleben können: Durch die alten Salzstollen des Salzberges führt diese Wanderung zum Teil unter Tage auf Wegen, die für die Öffentlichkeit eigentlich gesperrt sind.

Los geht's heute Abend um 19 Uhr mit einem Eröffnungskonzert der Musikkapelle Ramsau an der Antoniuskapelle am Hintersee. Um 20 Uhr folgt die Vorführung "Magischer Zauberwald" auf einem beleuchteten Rundkurs (bis zirka 22.30 Uhr) mit Zauberern, Hexen, Feen und Sagengestalten, inszeniert von Max Reichenwallner.

Am morgigen Samstag gibt es den "Illuminierten Zauberwald" für alle Teilnehmer des Festivals - Start ist um 20.30 Uhr (bis 24 Uhr).

bit

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser