Nach Überschlag gegen Baum geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Eine 20-jährige Berchtesgadenerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, als sie sich mit ihrem Auto übeschlug und schließlich auf dem Dach an einem Baum zum Stehen kam.

Eine 20-jährige Einheimische ist am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der B305 nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes mit leichten Verletzungen davongekommen. Den bisherigen Ermittlungen der Berchtesgadener Polizei zufolge war die junge Frau mit ihrem Opel Corsa von Berchtesgaden kommend in Richtung Marktschellenberg unterwegs, als sie auf Höhe des Hotels Seimler alleinbeteiligt von der Straße abkam, sich überschlug und auf dem Dach an einem Baum oberhalb der Berchtesgadener Ache hängen blieb.

Opel Corsa überschlägt sich

Die Leitstelle Traunstein schickte kurz nach 8.30 Uhr das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen und der Berchtesgadener Notärztin zum Unfallort. Die Verletzte wurde zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Pressemitteilung BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser